Kommentar zum Abtritt von Marcel Reif

Die richtige Entscheidung

Von Sebastian Hahn
Donnerstag, 21.01.2016 | 15:14 Uhr
Marcel Reif beendet seine Karriere bei "Sky"
© getty
Advertisement
National Rugby League
Fr10:00
Roosters -
Knights
National Rugby League
Fr11:50
Sharks -
Rabbitohs
Bucharest Open Women Single
Fr13:00
WTA Bukarest: Viertelfinals
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
DAZN ONLY Golf Channel
Fr14:00
Live From The Open -
21. Juli
Ladies Championship Gstaad Women Single
Fr15:00
WTA Gstaad: Viertelfinals
Hockey World League
Fr16:45
Spanien -
Deutschland (Herren)
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Fr17:30
ATP Umag: Viertelfinals
Hockey World League
Fr19:00
Australien -
Belgien (Herren)
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
Fr19:00
ATP Newport: Viertelfinals
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
MLB
Fr20:20
Cubs -
Cardinals
MLB
Sa01:05
Orioles -
Astros
MLB
Sa01:10
Reds -
Marlins
MLB
Sa04:10
Dodgers -
Braves
Ladies Championship Gstaad Women Single
Sa11:00
WTA Gstaad: Halbfinals
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
DAZN ONLY Golf Channel
Sa14:00
Live From The Open -
22. Juli
Bucharest Open Women Single
Sa14:00
WTA Bukarest: Halbfinals
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
ADAC TCR Germany Touring Car Championship
Sa15:15
ADAC TCR: Zandvoort (Rennen 1)
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Sa17:30
ATP Umag: Halbfinals
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
Sa20:00
ATP Newport: Halbfinals
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
MLB
Sa22:05
Cubs -
Cardinals
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
MLB
So01:10
Reds -
Marlins
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
National Rugby League
So06:00
Dragons -
Sea Eagles
National Rugby League
So08:00
Tigers -
Eels
Ladies Championship Gstaad Women Single
So11:30
WTA Gstaad: Finale
ADAC TCR Germany Touring Car Championship
So12:00
ADAC TCR: Zandvoort (Rennen 2)
ADAC GT Masters
So13:15
ADAC GT Masters: Zandvoort (Rennen 2)
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
DAZN ONLY Golf Channel
So14:00
Live From The Open -
23. Juli
World Matchplay
So14:00
World Matchplay: Tag 2 -
Nachmittags-Session
Bucharest Open Women Single
So16:00
WTA Bukarest: Finale
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
MLB
So19:10
Rays -
Rangers
MLB
So19:10
Reds -
Marlins
MLB
So19:35
Orioles -
Astros
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
So20:00
ATP Umag: Finale
World Matchplay
So20:30
World Matchplay: Tag 2 -
Abend-Session
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
So21:00
ATP Newport: Finale
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
DAZN ONLY Golf Channel
Mo14:00
Live From The Open -
24. Juli
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
World Matchplay
Mo20:00
World Matchplay: Tag 3
MLB
Mo20:20
Cubs -
White Sox
MLB
Di01:05
Philies -
Astros
MLB
Di03:40
Diamondbacks -
Braves
MLB
Di04:10
Dodgers -
Twins
Jiangxi Open Women Single
Di11:00
Jiangxi Open: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Di12:00
Golf Central Daily -
25. Juli
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
DAZN ONLY Golf Channel
Di14:00
The Golf Fix Weekly -
25.Juli
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
World Matchplay
Di20:00
World Matchplay: Tag 4
MLB
Di20:20
Cubs -
White Sox
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
MLB
Mi01:05
Phillies -
Astros
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
MLB
Mi04:10
Mariners -
Red Sox
MLB
Mi04:10
Dodgers -
Twins
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
Jiangxi Open: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Mi12:00
Golf Central Daily -
26. Juli
MLB
Mi19:05
Yankees -
Reds
MLB
Mi21:40
Mariners -
Red Sox
MLB
Do01:05
Phillies -
Astros
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
MLB
Do02:10
White Sox -
Cubs
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
Jiangxi Open: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
National Rugby League
Do11:50
Panthers -
Bulldogs
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
27. Juli
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
DAZN ONLY Golf Channel
Do14:00
World Long Drive Tour -
2017 Mile High Showdown
MLB
Do18:05
Nationals -
Brewers
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
MLB
Fr01:10
Marlins -
Reds
MLB
Fr01:15
Cardinals -
Diamondbacks
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
MLB
Fr03:10
Padres -
Mets
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
Jiangxi Open -
Viertelfinals
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Eels -
Broncos
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
28. Juli
World Matchplay
Fr20:00
World Matchplay: Viertelfinals
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
MLB
Sa01:10
Marlins -
Reds
MLB
Sa01:10
Tigers -
Astros
MLB
Sa04:10
Dodgers -
Giants
National Rugby League
Sa07:00
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
Jiangxi Open: Halbfinals
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinals
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
World Matchplay
Sa20:00
World Matchplay: Halbfinals
MLB
Sa22:10
Mariners -
Mets
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
MLB
So00:10
Tigers -
Astros
IndyCar Series
So01:00
Honda Indy 200: Rennen
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
National Rugby League
So06:00
Storm -
Sea Eagles
Jiangxi Open Women Single
So10:00
Jiangxi Open: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
So12:00
Golf Central Daily -
30. Juli
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
MLB
So19:05
Yankees -
Rays
MLB
So19:10
Tigers -
Astros
MLB
So20:10
Brewers -
Cubs
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
MLB
So21:05
Rangers -
Orioles
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
DAZN ONLY Golf Channel
Mo12:00
Golf Central Daily -
31. Juli
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo12:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
MLB
Di01:10
Marlins -
Nationals
MLB
Di01:10
Red Sox -
Indians
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 2
MLB
Mi01:05
Tigers -
Yankees
MLB
Mi01:10
Nationals -
Marlins
MLB
Mi01:35
Dodgers at Braves
MLB
Mi02:05
Cubs -
Diamondbacks
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi12:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Tigers
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 3
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
MLB
Do01:10
Marlins -
Nationals
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
Stanford Bank of the West Classic -
Tag 4
MLB
Do20:20
Diamondbacks at Cubs
MLB
Fr01:10
Yankees at Indians
MLB
Fr01:35
Dodgers at Braves
NFL
Fr02:00
Cowboys at Cardinals

Nach 17 Jahren nimmt Marcel Reif am Saisonende seinen Hut als Chefkommentator bei "Sky". Der 66-Jährige zieht damit womöglich den Schlussstrich unter eine der größten, aber auch kontroversesten Karrieren aller Fußball-Kommentatoren. Trotzdem kommt der Schritt zum richtigen Zeitpunkt, meint Page2-Redakteur Sebastian Hahn.

"Wenn ich nochmal was anderes machen will, dann muss ich es jetzt machen." - so lautete die einfache Antwort von Marcel Reif auf die Frage, warum er nach fast zwei Jahrzehnten bei "Sky" das Mikrofon ein für alle Mal ausschaltet.

Der 66-Jährige überraschte mit seiner Entscheidung in der Winterpause viele, denn nach über 30 Jahren im Fußball-Geschäft schien der gebürtige Pole vom Kommentatorenplatz fast nicht mehr wegzudenken zu sein. Viel weniger überraschte es dann aber, dass der überwiegende Teil der Fußball-Fans die Nachricht positiv aufnahm - denn Reif zählte zwar zu den bekanntesten, aber eben nicht zu den beliebtesten Kommentatoren in Deutschland.

Stil nicht mehr zeitgemäß

Die falsche Aussprache von Spielern, ständige Verwechslungen der Akteure und nicht zuletzt seine vermeintliche Liebe zum FC Bayern - die Fan-Welt wollte vor allem in den letzten zehn Jahren nicht wirklich warm werden mit Reif, der auch gerne mal gefühlt Minuten lang schweigend vor dem Mikrofon verbrachte.

Auch ich fühlte mich bei seinem Stil immer wie in eine andere Zeit zurückversetzt. Seine pointierte Art, das Spiel 90 Minuten lang zu begleiten, wirkte irgendwie nicht mehr zeitgemäß und altbacken. Natürlich hat es einen gewissen Charme, wenn bei Reif in 90 Minuten gefühlt nur drei Spielernamen Erwähnung finden (die komischerweise dann drei verschiedene paar Schuhe und vier unterschiedliche Frisuren haben) und er Douglas Costa wahlweise "Dackless", "Duglas" oder "Doglas" nennt, allerdings wirkt Reif dann eher wie ein unbeholfener Fachsimpler aus der Eckkneipe als wie der Chefkommentator von Deutschlands größtem Pay-TV-Sender.

Neue Entwicklungen verpasst

Bei aller Kritik möchte ich aber auch nicht unerwähnt lassen, dass Reif mit großartigen Leistungen wie etwa dem Torfall von Madrid 1997 oder dem Champions-League-Finale 2001 (Stichwort: "Kaaaahn! Die Bayern!") die Kommentatoren-Landschaft wie kein Zweiter geprägt hat. Der 66-Jährige war definitiv jahrelang einer der Besten, wenn nicht der Beste, in Sachen Fußballübertragungen.

Blöd nur, dass seine Glanzzeiten eben schon etwas länger zurückliegen. Für Reif waren die neuen Entwicklungen, vor allem im Social-Media-Bereich, etwas völlig Weltfremdes, mit dem er nicht ganz umzugehen wusste. Fast immer wurden Twitter, Facebook und Co. nach seinen Einsätzen bei Top-Spielen mit Hasstiraden oder Online-Petitionen zu seinem Abtritt geflutet.

"Das Netz und seine Kommentare, das hat mich noch nie beschäftigt, das geht ziemlich spurlos an mir vorbei", erklärte Reif nach seinem Abtritt. Zum einen mag das positiv sein, weil er sich von diesen teilweise wirklich idiotischen Kommentaren nicht beeindrucken lassen sollte, zum anderen gibt er damit aber auch indirekt zu, dass er die neuen Medien schlicht und einfach nicht nutzt. Das ist natürlich Geschmacksache, nicht selten geht damit aber auch ein großer Informationsverlust einher.

Wenn ich mich vor einem Spiel über die einzelnen Spieler informieren möchte, finde ich nicht selten interessante Geschichten in den sozialen Medien. Wenn dann doch mal ein Reif unterstellter Redakteur etwas Interessantes ausgrub und ihm zum Lesen gab, klang das im Fernsehen dann allerdings so, als würde man einen Film aus den 30er-Jahren mit ganz viel Techno-Musik unterlegen. Kurzum: Das passt einfach nicht.

Der Nachfolger steht schon bereit

Auch wenn ich selbst seinen Stil nicht wirklich mag und auch regelmäßig bei seinen Spielen mit dem Kopf schütteln muss, die Anfeindungen gegenüber Reif gingen vor allem im letzten Jahr zu weit. Weder hat es ein Kommentator verdient, dass Fans sein Auto belagern, noch muss er sich eine Bierdusche auf der Pressetribüne gefallen lassen. Sowas ist absoluter Schwachsinn und für mich hätte Reif damals schon gute Gründe gehabt, sofort zurückzutreten. Denn egal wie kontrovers sein Stil ist, ein Kommentator darf zu keinem Zeitpunkt Angst um sein Leben oder ähnliches haben müssen.

Dennoch war Reifs Ende bei "Sky" auf kurz oder lang absehbar. Mit Wolff Fuss haben die Verantwortlichen beim Pay-TV-Sender bereits ein neues Flaggschiff parat. Eins, das nicht nur seinen eigenen, pointierten Stil hat, sondern vor allem mit den sozialen Medien umgehen kann. Fuss diskutiert über Facebook regelmäßig mit seinen Fans über aktuelle Themen im Fußball, Reif besitzt dort nicht mal eine offizielle Seite. Fuss wirkt so einfach kommunikativer und reagiert sogar mal auf Kritik. Sowas sorgt für eine Bindung zum Zuschauer und verhindert auch Shitstorms in der Härte, wie sie Reif zuletzt abbekommen hat.

Dass Reif nicht den Schritt in die zweite Reihe vornimmt, sondern komplett abtritt, ist übrigens ebenfalls die absolut richtige Entscheidung. Denn sonst würde er bei "Sky" zu einem Relikt aus längst vergangenen Zeiten verkommen. Und das hat der Schweizer nicht verdient - denn er hat in seiner Karriere zuvor definitiv Großes geleistet.

Alle Artikel von Page 2 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung