Montag, 10.02.2014

Kanadier gewinnt erneut olympische Medaille

Hamelin gewinnt Shorttrack

Der Kanadier Charles Hamelin hat sich bei den Olympischen Spielen im russichen Sotschi die Goldmedaille im Shorttrack gesichert.

Charles Hamelin holt sich die Goldmedaille in Sotschi
© getty
Charles Hamelin holt sich die Goldmedaille in Sotschi

Der 29 Jahre alte Doppel-Olympiasieger von Vancouver 2010 setzte sich im Finale über 1500 m in 2:14,985 Minuten vor dem Chinesen Han Tianyu (2:15,055) und dem Russen Wiktor Ahn (2:15,062) durch. Hamelin war vor vier Jahren in seiner Heimat über 500 und in der Staffel erfolgreich. Der Dresdner Robert Seifert war im ersten Vorlauf in Sotschi ausgeschieden.

Die weiteren Termin in Sotschi

Das könnte Sie auch interessieren
Auch die Niederländerinnen holen die Goldmedaille

Frauen holen sich Team-Gold

Die Niederländer gewannen erstmals Gold im Teamwettbewerb

Erstes Teamgold für Niederlande

Jan Blokhuijsen (v.), Sven Kramer (m.) und Koen Verweij (h.) hatten im Viertelfinale keine Probleme.

Eisschnelllauf: Holland-Express im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.