Olympia

Moana Delle surft ins Finale

SID
Moana Delle aus Kiel darf weiterhin von einer olympischen Medaille träumen
© Getty

Moana Delle hat bei den olympischen Surfwettbewerben das Finale der besten Zehn erreicht. Die 23-Jährige überzeugte in den letzten Vorläufen und schob sich auf Platz vier vor.

In der neunten Regatta landete sie auf dem dritten Rang. Im letzten Vorlauf lief es noch besser: Die Kielerin wurde Zweite.

Dank der starken Leistungen kann Delle bei ihrem Olympia-Debüt weiter von einer Medaille träumen.

Nur ein Punkt hinter der Dritten

Vor dem Medaillenrennen am Dienstag im olympischen Surfrevier von Greymouth liegt die ehemalige Junioren-Weltmeisterin nur einen Punkt hinter der drittplatzierten Finnin Tuuli Petaja. Das Klassement führt die Spanierin Marina Alabau vor Lee-El Korsiz aus Israel an.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung