Zou Kai gewinnt Gold am Boden

SID
Sonntag, 05.08.2012 | 15:46 Uhr
Zou Kai verteidigte seinen Titel und gewann Gold am Boden
© Getty

Zou Kai am Sonntag hat das olympische Gerätefinale am Boden gewonnen und damit seinen Titel verteidigt. Marcel Nguyen verpasste nach Silber im Mehrkampf seine zweite Medaille.

Im Gerätefinale am Boden musste sich der Unterhachinger Nguyen nach einigen unsicheren Landungen mit dem achten und damit letzten Rang begnügen. 14,966 Punkte waren zu wenig, um mit der starken Konkurrenz mitzuhalten.

Nguyen hat allerdings am Dienstag an seinem Paradegerät Barren noch die Möglichkeit, nach Edelmetall zu greifen.

Fehlerlose Kür von Zou Kai

Der Sieg ging an Titelverteidiger Zou Kai aus China, der nach Gold mit der Mannschaft bereits zum zweiten Mal in London auf dem obersten Podestplatz stand.

Der Vize-Weltmeister erhielt für seine fehlerlose Kür 15,933 Punkte und verwies Mehrkampf-Olympiasieger Kohei Uchimura aus Japan (15,8 Punkte) und den Russen Denis Albjasin (15,8) auf den zweiten sowie dritten Rang.

Olympia 2012: Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung