Sonntag, 05.08.2012

Deutschland braucht noch einen Punkt gegen Neuseeland

Vorzeitigen Halbfinaleinzug verspielt

Die deutschen Hockey-Herren haben durch eine 1:3 (1:1)-Niederlage im Prestigeduell gegen die Niederlande den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale der Olympischen Spiele in London verpasst.

Jetzt müssen sich unsere Hockey-Herren gegen Neuseeland nochmal richtig ins Zeug legen
© Getty
Jetzt müssen sich unsere Hockey-Herren gegen Neuseeland nochmal richtig ins Zeug legen

Christopher Zeller (2.) erzielte die frühe Führung für die deutsche Mannschaft, Bob de Voogd (14.), Teun de Nooijer (36.) und Mink van der Weerden (41.) trafen für die Niederlande, die damit für das Halbfinale qualifiziert sind. Das Team von Bundestrainer Markus Weise benötigt nun noch einen Punkt aus dem abschließenden Spiel am Dienstag gegen Neuseeland, um sich für die Vorschlussrunde zu qualifizieren.

Die Niederlande weisen nach vier Spieltagen die maximale Punktzahl von zwölf Zählern auf. Deutschland hat neun Punkte auf dem Konto. Auf Platz drei folgt Südkorea (6). Die anderen Teams habe keine Chance mehr, in den Kampf um das Halbfinale einzugreifen. Für Olympiasieger Deutschland war es die erste Niederlage bei Olympischen Spielen nach zwölf ungeschlagenen Matches in Folge.

Frauen fast raus

Bereits am Samstagabend sind die Halbfinalträume der deutschen Frauen nach der 1:3 (0:2)-Niederlage im vierten Gruppenspiel gegen Argentinien am Samstagabend praktisch geplatzt. "Das war der halbe Abschuss", sagte Kapitänin Fanny Rinne nach der Niederlage, "es ist jetzt niederschmetternd."

Um doch noch das Halbfinale zu erreichen muss Deutschland im letzten Spiel am Montag (9.30 Uhr MESZ) gegen Neuseeland mit mindestens drei Toren Unterschied gewinnen und darauf hoffen, dass es im anschließenden Match einen Sieg von Argentinien gegen Australien gibt.

Bei den Männern wussten die Teams natürlich, dass beiden eine Punkteteilung reichen würde. Verhalten begannen sie dennoch nicht. Dem deutschen Team gelang sogar ein "Traumstart", als es nach einem tollen Solo von Oliver Korn über die linke Seite die erste Strafecke gab. Zeller ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte halbhoch.

Die Topverdiener der Olympischen Spiele 2012
Prämien, Sponsoren, Werbeverträge: Das sind die bestbezahlten Olympioniken (nach ihren Einkünften 2011). Platz 10: Tennisspielerin Li Na (15 Mio. Euro)
© Getty
1/10
Prämien, Sponsoren, Werbeverträge: Das sind die bestbezahlten Olympioniken (nach ihren Einkünften 2011). Platz 10: Tennisspielerin Li Na (15 Mio. Euro)
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant.html
Platz 9: Chris Paul von den Los Angeles Clippers geht in London für das Dream der USA an den Start. 2011 verdiente er umgerechnet 15,7 Mio. Euro
© Getty
2/10
Platz 9: Chris Paul von den Los Angeles Clippers geht in London für das Dream der USA an den Start. 2011 verdiente er umgerechnet 15,7 Mio. Euro
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=2.html
Platz 8: Novak Djokovic hatte 2011 einen unglaublichen Lauf und übernahm die Tennis-Weltspitze. Dies bescherte ihm ein Jahressalär von 16,2 Mio. Euro
© spox
3/10
Platz 8: Novak Djokovic hatte 2011 einen unglaublichen Lauf und übernahm die Tennis-Weltspitze. Dies bescherte ihm ein Jahressalär von 16,2 Mio. Euro
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=3.html
Platz 7: Usain Bolt gilt nach wie vor als schnellster Mann der Welt und hält gleich mehrere Weltrekorde. Im Jahr 2011 verdiente der Jamaikaner 16,6 Mio. Euro
© Getty
4/10
Platz 7: Usain Bolt gilt nach wie vor als schnellster Mann der Welt und hält gleich mehrere Weltrekorde. Im Jahr 2011 verdiente der Jamaikaner 16,6 Mio. Euro
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=4.html
Platz 6: Carmelo Anthony von den New York Knicks spielt seit acht Jahren für das Dream Team. Unter den bestbezahlten Olympioniken ist er Sechster (18,7 Mio. Euro)
© Getty
5/10
Platz 6: Carmelo Anthony von den New York Knicks spielt seit acht Jahren für das Dream Team. Unter den bestbezahlten Olympioniken ist er Sechster (18,7 Mio. Euro)
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=5.html
Platz 5: Nach den verlorenen NBA-Finals mit Oklahoma hat Kevin Durant mit dem Dream Team nun neue Ziele. Auf der Verdienst-Liste Olympias ist Durant Fünfter (20,8 Mio. Euro)
© spox
6/10
Platz 5: Nach den verlorenen NBA-Finals mit Oklahoma hat Kevin Durant mit dem Dream Team nun neue Ziele. Auf der Verdienst-Liste Olympias ist Durant Fünfter (20,8 Mio. Euro)
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=6.html
Platz 4: French-Open-Siegerin Maria Scharapowa ist die bestbezahlte Olympionikin bei den Sommerspielen. Insgesamt verdiente die Russin im Jahr 2011 22,1 Mio. Euro
© Getty
7/10
Platz 4: French-Open-Siegerin Maria Scharapowa ist die bestbezahlte Olympionikin bei den Sommerspielen. Insgesamt verdiente die Russin im Jahr 2011 22,1 Mio. Euro
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=7.html
Kobe Bryant will noch einmal den Titel
© Getty
8/10
Kobe Bryant will noch einmal den Titel
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=8.html
Platz 2: King James ist nicht nur NBA-Champion und MVP, sondern auch der bestbezahlte Basketballer Olympias. Sein Einkommen 2011 lag bei 42,7 Mio. Euro
© spox
9/10
Platz 2: King James ist nicht nur NBA-Champion und MVP, sondern auch der bestbezahlte Basketballer Olympias. Sein Einkommen 2011 lag bei 42,7 Mio. Euro
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=9.html
Platz 1: Roger Federer ist der große Favorit auf Gold in Wimbledon. Der Topverdiener (44,8 Mio. Euro) unter allen Olympioniken ist er schon
© spox
10/10
Platz 1: Roger Federer ist der große Favorit auf Gold in Wimbledon. Der Topverdiener (44,8 Mio. Euro) unter allen Olympioniken ist er schon
/de/sport/diashows/olympia-2012-topverdiener/olympia-2012-london-topverdiener-roger-federer-lebron-james-kobe-bryant,seite=10.html
 

Schnelle Gegentore nach der Pause

Danach übernahm die Niederlande erwartungsgemäß die Initiative, hundertprozentig konzentriert schienen die Jungs von Markus Weise nicht mehr zu sein. Kleine Fehler summierten sich zu Chancen für den Gegner. Ein Warnschuss in der achten Minute durch Billy Bakker ging noch knapp vorbei, sechs Minuten später konnte Bob de Voogd dann nach einer Parade von Max Weinhold abstauben.

Deutschland wirkte in der Partie nicht wirklich präsent. Die Niederländer waren wacher, schneller und machten weniger Fehler im Spielaufbau. Nur 24 Sekunden nach Beginn der zweiten Halbzeit nutzte Altstar de Nooijer eine Konterchance zur Führung, als die deutsche Mannschaft gedanklich noch gar nicht auf dem Platz zu sein schien.

Mit der zweiten Strafecke vergrößerten die Niederländer ihren Vorsprung sogar auf zwei Tore. Erst danach bemühten sich die deutschen Spieler energischer um die Offensive, mussten aber stets vor Kontern auf der Hut sein.

Der Medaillenspiegel

Olympia 2012 - Tag 8: Die besten Bilder
Siebenkämpferin Grit Sadeiko beweist: Auch große Mädchen spielen gern im Sand
© Getty
1/21
Siebenkämpferin Grit Sadeiko beweist: Auch große Mädchen spielen gern im Sand
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen.html
"If you're happy and you know it..." - Damit selbst beim Triathlon die Stimmung gut ist, animieren Freiwillige das Publikum zum Jubeln
© Getty
2/21
"If you're happy and you know it..." - Damit selbst beim Triathlon die Stimmung gut ist, animieren Freiwillige das Publikum zum Jubeln
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=2.html
Zwei Stunden schwimmen, laufen, Rad fahren und am Ende muss ein Zielfoto entscheiden, wer Gold gewinnt
© Getty
3/21
Zwei Stunden schwimmen, laufen, Rad fahren und am Ende muss ein Zielfoto entscheiden, wer Gold gewinnt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=3.html
Britisches Understatement sieht anders aus, aber wenn man als britisches Leichtgewicht Gold gewinnt, ist Freude vollkommen angebracht
© Getty
4/21
Britisches Understatement sieht anders aus, aber wenn man als britisches Leichtgewicht Gold gewinnt, ist Freude vollkommen angebracht
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=4.html
The Show begins... Usain Bolt gewann am achten Olympia-Tag seinen ersten 100-Meter-Vorlauf
© Getty
5/21
The Show begins... Usain Bolt gewann am achten Olympia-Tag seinen ersten 100-Meter-Vorlauf
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=5.html
Die olympische Flamme erfüllt auch am achten Tag ihren Dienst und lodert an der Spitze des Londoner Olympiastadions
© Getty
6/21
Die olympische Flamme erfüllt auch am achten Tag ihren Dienst und lodert an der Spitze des Londoner Olympiastadions
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=6.html
Die zwei britischen Schönheiten haben vor dem Spiegel sicher ein wenig länger gebraucht, als gewöhnlich...
© Getty
7/21
Die zwei britischen Schönheiten haben vor dem Spiegel sicher ein wenig länger gebraucht, als gewöhnlich...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=7.html
Sie kommen um Dich zu holen! Die Triathletinnen sehen mit ihren grünen Badekappen aber auch wirklich gefährlich aus...
© Getty
8/21
Sie kommen um Dich zu holen! Die Triathletinnen sehen mit ihren grünen Badekappen aber auch wirklich gefährlich aus...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=8.html
Die Chinesin Ding Ning lässt ihren besten Kumpel wort-wörtlich nicht aus den Augen
© Getty
9/21
Die Chinesin Ding Ning lässt ihren besten Kumpel wort-wörtlich nicht aus den Augen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=9.html
Stiftung Medaillentest: Geschmackstest bestanden!
© Getty
10/21
Stiftung Medaillentest: Geschmackstest bestanden!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=10.html
"Iiiigitt! Da bekommt man ja ganz nasse Füße..."
© Getty
11/21
"Iiiigitt! Da bekommt man ja ganz nasse Füße..."
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=11.html
Oscar Pistorius aus Südafrika ist der erste beidseitig amputierte Athlet bei Olympischen Sommerspielen. Hut ab vor dieser Leistung!
© Getty
12/21
Oscar Pistorius aus Südafrika ist der erste beidseitig amputierte Athlet bei Olympischen Sommerspielen. Hut ab vor dieser Leistung!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=12.html
Serena Williams jubelt über Zuwachs in ihrer Medaillensammlung. Die Olympische Goldmedaille im Einzel hatte ihr bisher noch gefehlt
© Getty
13/21
Serena Williams jubelt über Zuwachs in ihrer Medaillensammlung. Die Olympische Goldmedaille im Einzel hatte ihr bisher noch gefehlt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=13.html
Wenn wir eines gelernt haben die letzten Tage, dann, dass sich ein kurzer Abstecher zum Beachvolleyball eigentlich immer lohnt
© Getty
14/21
Wenn wir eines gelernt haben die letzten Tage, dann, dass sich ein kurzer Abstecher zum Beachvolleyball eigentlich immer lohnt
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=14.html
Unsere beiden blaublütigen Freunde sind auch bei jedem Olympia-Tag mit von der Partie. Man hat ja sonst nichts zu tun...
© Getty
15/21
Unsere beiden blaublütigen Freunde sind auch bei jedem Olympia-Tag mit von der Partie. Man hat ja sonst nichts zu tun...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=15.html
"Nimm du ihn, ich hab ihn sicher!" Laura Robson (l.) und Andy Murray (r.) beim Versuch Tennis zu spielen
© Getty
16/21
"Nimm du ihn, ich hab ihn sicher!" Laura Robson (l.) und Andy Murray (r.) beim Versuch Tennis zu spielen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=16.html
Den Preis für den besten Blick hat heute im Übrigen der US-Hürdenläufer Angelo Tayler abgeräumt. Herzlichen Glückwunsch!
© Getty
17/21
Den Preis für den besten Blick hat heute im Übrigen der US-Hürdenläufer Angelo Tayler abgeräumt. Herzlichen Glückwunsch!
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=17.html
"Guckt mal alle schnell her, ich kann fliegen!"
© Getty
18/21
"Guckt mal alle schnell her, ich kann fliegen!"
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=18.html
Lag auf der Strecke...
© Getty
19/21
Lag auf der Strecke...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=19.html
Der Aufreger des Tages: Siebenkämpferin Lilli Schwarkopf (l.) läuft erst zu Silber, wird dann disqualifiziert, um am Ende wieder Silber zu gewinnen! Fazit: Die spinnen, die Briten...
© spox
20/21
Der Aufreger des Tages: Siebenkämpferin Lilli Schwarkopf (l.) läuft erst zu Silber, wird dann disqualifiziert, um am Ende wieder Silber zu gewinnen! Fazit: Die spinnen, die Briten...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=20.html
Gold sicherte sich die Britin Jessica Ennis. Das Olympiastadion in London war aus dem Häuschen
© Getty
21/21
Gold sicherte sich die Britin Jessica Ennis. Das Olympiastadion in London war aus dem Häuschen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-8/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-8-leichtathletik-siebenkampf-usain-bolt-rudern-usa-dream-team-boxen,seite=21.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.