Murray macht Olympia-Märchen perfekt

SID
Sonntag, 05.08.2012 | 17:49 Uhr
Andy Murray rächte sich für das verlorene Wimbledon-Finale vor wenigen Wochen an Federer
© spox
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
BSL
Live
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
Friendlies
Live
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
Allsvenskan
Häcken -
AIK
MLB
Tigers @ Twins
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers

Als der goldene Moment auf dem Heiligen Rasen perfekt war, ging er erst mal in die Knie: Überwältigt vor Glück, sank der neue Tennis-Olympiasieger Andy Murray im ohrenbetäubenden Jubel seiner Fans auf den Boden und war nach seinem glorreichen 6:2, 6:1, 6:4-Endspielsieg gegen den Schweizer Maestro Roger Federer doch obenauf wie nie zuvor in seinem Tennisleben.

Am Ziel seiner kühnsten Medaillenträume. Großbritannien hatte zwar auch 76 Jahre nach dem letzten Grand-Slam-Triumph an der Church Road noch keinen Wimbledonsieger, doch dafür einen leidenschaftlich bejubelten Gold-Jungen.

"Ich bin absolut sprachlos vor Glück", sagte der Schotte, der sich mit dem Centre-Court-Coup für die vor vier Wochen erlittene Grand-Slam-Finalniederlage gegen Federer revanchierte. "Die Erfolge des Teams Großbritannien haben mich inspiriert." Und zwar an keinem geeigneteren Ort als in Wimbledon selbst. Und bei der Chance, die nur einmal im Leben kam: bei den Olympischen Spielen in der Heimat.

Federers Sehnsucht, seinen 17 Grand-Slam-Siegen auch eine olympische Goldmedaille im Einzel hinzuzufügen, blieb auch in seinem grünen Paradies unerfüllt. Vier Jahre nach dem Doppelsieg mit Stanislas Wawrinka in Peking reiste der erfolgreichste Tennisspieler der Welt nun mit Silber ab - ob er 2016 in Rio noch einen fünften Anlauf zu Gold unternehmen wollte, schien eher ungewiss. Bronze im Herren-Einzel holte sich der Argentinier Juan Martin del Potro, der den Serben Novak Djokovic mit 7:5 und 6:4 besiegte.

Williams-Gold einzeln und im Doppelpack

Neue Rekordmarken setzten derweil die fabelhaften Tennis-Schwestern Serena und Venus Williams, die bei der Goldsuche in Wimbledon zwei Volltreffer landeten: Zunächst stürmte Serena am Samstag zu einem vernichtenden 6:0, 6:1-Sieg im Einzelwettbwerb gegen Russlands Superstar Maria Scharapowa.

Dann holte der "Sister Act" auch Gold im Doppel durch den 6:4, 6:4-Sieg gegen die Tschechinnen Andrea Hlavackova/Lucie Hradecka. Mit jeweils vier Goldmedaillen, einer im Einzel und dreien im Doppel, sind Serena und Venus nun die erfolgreichsten Olympioniken im Tennis.

"Es ist wie ein Märchen, diese Erfolge hier sind etwas ganz Außergewöhnliches", sagte Serena, die auch einen bisher unerreichten doppelten Karriere-Golden Slam festschrieb - den Gewinn aller Major-Turniere und Goldmedaillen im Einzel und Doppel.

Auch im Herrendoppel gab es einen historischen Familien-Erfolg durch die Bryan-Zwillinge Bob und Mike Bryan (USA), die Michael Llodra/Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich) mit 6:4, 7:6 (7:2) schlugen. Das 34-jährige Brüderpaar hat nun alle Grand-Slam-Turniere und dazu noch Olympia-Gold gewonnen.

"Braveheart" Murray treibt Fans in Verzückung

Wie er sein Herz da draußen auf dem Centre Court ließ, das schottische "Braveheart", das trieb die Fans in Verzückung. Sorgte für eine ungekannte Stimmung im sonst so vornehmen Tennis-Theater an der Church Road.

Fast immer war der 25-jährige der Aggressor, der das Risiko suchte und mit hohem Einsatz seine Punkte holte. Als er den ersten Satz nach zwei Breaks mit 6:2 gewonnen hatte, flatterten erstmals Tausende Union Jacks auf den Rängen.

Beim Wimbledon-Turnier hatte Murray furios losgelegt, dann aber in vier Sätzen gegen den Rasenkönig verloren. Nicht so an diesem unvergesslichen 5. August, an dem er allen Aufholversuchen des diesmal ideenlosen Schweizers trotzte.

Schon nach 116 Minuten war dann alles vorbei, mit dem ersten verwandelten Matchball von Murray. Boris Becker war einer der Ersten, die dem Schotten öffentlich gratulierten. "Bald wird man ihn SIR Andy Murray nennen", twitterte der dreimalige Wimbledonsieger.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung