Frauen-Handball-Viertelfinale komplett

SID
Samstag, 04.08.2012 | 00:28 Uhr
Frankreich sicherte sich mit dem Sieg gegen Südkorea den vorzeitigen Gruppensieg
© Getty

Das Ausscheiden des dreimaligen Olympiasiegers Dänemark beim olympischen Turnier der Handballerinnen steht bereits vorzeitig fest.

Die Däninnen verloren in Gruppe B am vorletzten Spieltag mit 23:24 (11:12) gegen Olympiasieger und Weltmeister Norwegen und können mit nur zwei Zählern aus vier Partien nicht mehr den notwendigen vierten Rang erreichen.

Im Viertelfinale stehen in dieser Gruppe damit neben Spitzenreiter Frankreich (7 Punkte) auch Südkorea, Frankreich und eben Norwegen mit jeweils 5 Zählern. Neben Dänemark verabschiedet sich auch das noch punktlose schwedische Team. Frankreich hatte das Weiterkommen mit einem 24:21 (10:12)-Sieg gegen Südkorea perfekt gemacht. Spanien behauptete sich gegen Schweden mit 25:24 (11:10).

Auch in der Gruppe A sind die Würfel gefallen. Russland, Brasilien und Kroatien (alle 6 Punkte) führen die Tabelle vor Montenegro (4) an. Angola (2) und Großbritannien (0) sind abgeschlagen. Russland gewann gegen die zuvor ungeschlagenen Brasilianerinnen mit 31:27 (15:14) und übernahm die Tabellenspitze. Kroatien bezwang Montenegro 27:26 (12:12). Angola setzte sich 31:25 (14:10) gegen die Gastgeberinnen durch.

Der Medaillenspiegel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung