Mittwoch, 13.08.2008

Olympia

Viertes Gold für Phelps

Peking - US-Schwimmer Michael Phelps hat in seinem vierten Rennen bei den Olympischen Spielen in Peking seine vierte Goldmedaille gewonnen. Über 200 Meter Schmetterling stellte der 23-Jährige in 1:52,03 Minuten zudem seinen vierten Weltrekord bei diesen Sommerspielen auf.

Nach dem Rennen strahlt Phelps wieder. Im fünften Rennen holt er die fünfte Gold-Medaille
© Getty
Nach dem Rennen strahlt Phelps wieder. Im fünften Rennen holt er die fünfte Gold-Medaille

Auf Platz zwei kam Laszlo Cseh aus Ungarn (1:52,70) vor dem Japaner Takeshi Matsuda (1:52,97).

Mit seinem zehnten Sieg seit Athen 2004 ist Phelps zum erfolgreichsten Athleten der 112-jährigen Geschichte Olympischer Spiele geworden.

Das könnte Sie auch interessieren
Josh Palmer muss sich die Abschlussfeier im TV anschauen

Ausflug ins Nachtleben: Rote Karte für australische Schwimmer

Stephan Feck ist im Halbfinale am 3-m-Brett

Wasserspringer im Halbfinale vom 3-m-Brett

Simone Manuel musste nach dem Ende des Rennens für einige Sekunden zittern

Oleksiak und Manuel holen gemeinsam Freistil-Gold über 100 m


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.