Donnerstag, 10.11.2016

Eiskunstlauf: Für Aljona Savchenko und Bruno Massot stehen vor GP-Finale

Savchenko und Massot vor Einzug ins GP-Finale

Der zweite Grand-Prix-Sieg binnen einer Woche ist nur eine Formsache, doch bei den Vorbereitungen auf die Trophee de France am Wochenende zählt für Aljona Savchenko und Bruno Massot jede Minute. Die WM-Dritten aus Oberstdorf reisten nach ihrem Erfolg beim Cup of Russia direkt nach Paris, um sich vor Ort für den zweiten Wettbewerb zu präparieren.

"Wir brauchen eine Steigerung, bei anderen Veranstaltungen warten stärkere Paare auf uns", sagte Trainer Alexander König. Im Palais Omnisports treffen die deutschen Meister unter anderem auf die EM-Dritten Jewgenija Tarasowa und Wladimir Morosow.

Das Moskauer Paar wird von Savchenkos langjährigem Partner Robin Szolkowy betreut, mit dem die gebürtige Ukrainerin fünfmal Paarlauf-Weltmeisterin wurde und zweimal Olympia-Bronze gewann.

Savchenko/Massot reicht in Frankreich bereits ein dritter Platz, um sich für das Grand-Prix-Finale Anfang Dezember in Marseille zu qualifizieren.

Alle Wintersport-News in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.