Alle DSV-Adler für Weltcup-Auftakt qualifiziert

SID
Donnerstag, 24.11.2016 | 19:40 Uhr
Severin Freund will seine starke Vorsaison bestätigen
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Angeführt von Weltmeister Severin Freund gehen am Freitag alle sieben deutschen Skispringer beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo an den Start. Der für den Wettkampf gesetzte Freund zeigte in der Qualifikation mit 126,5 m wie erwartet noch Luft nach oben, in den Trainingsdurchgängen belegte er bei schwierigen Bedingungen die Ränge 13 und 49.

Der 28-Jährige hatte wegen einer Hüft-OP fünf Monate der Vorbereitung verpasst.

Einen starken Eindruck hinterließ Markus Eisenbichler (Siegsdorf), der mit 135,0 m als Siebter bester DSV-Adler der Qualifikation war. Im Training hatte der 25-Jährige sogar die Ränge fünf und drei belegt.

Neben den vorqualifizierten Freund und Richard Freitag (Aue) schafften es auch Karl Geiger (Oberstdorf/9.), Andreas Wellinger (Ruhpolding/20.), Stephan Leyhe (Willingen/25.) und Junioren-Weltmeister David Siegel (Baiersbronn/34.) unter die besten 40 und damit in den Wettkampf. Gewinner der Qualifikation wurde der schon im Sommer überragende Pole Maciej Kot mit 141,5 m.

Die Trainingsdurchgänge hatten Domen Prevc, jüngerer Bruder von Superstar Peter Prevc, und Andreas Kofler (Österreich) gewonnen.

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung