Mittwoch, 27.04.2016

Umspannwerk in der Nähe in Flammen

Brand auf der Olympia-Bahn in Sotschi

Auf der Olympia-Bobbahn Sanki von den Winterspielen 2014 in Sotschi hat es am Dienstag gebrannt. Russische Medien veröffentlichten Fotos von der beschädigten Anlage im Bergort Krasnaja Poljana.

Die Bahn Sanki war Schauplatz der olympischen Bobwettbewerbe 2014
© getty
Die Bahn Sanki war Schauplatz der olympischen Bobwettbewerbe 2014

"In einem Umspannwerk nahe der Strecke hat es einen Brand gegeben", zitierte das Online-Magazin yugtimes.com einen Sprecher der Regionaldirektion des Katastrophenministeriums Emercom.

Das Feuer habe einen "Bereich von sechs Quadratmetern beschädigt" und sei innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle gebracht worden. Menschen seien nicht zu Schaden gekommen.

Sicherheitsmängel vorhanden

Fotos auf der Seite blogsochi.ru legten allerdings die Vermutung nahe, dass es doch größere Beschädigungen gegeben haben könnte. Zugleich verwies das Portal auf Dokumente aus dem Januar, wonach das Emercom die Beseitigung von 32 Sicherheitsmängeln an der Bahn angemahnt habe.

Auf der Sanki-Anlage wurden bei den Winterspielen 2014 die Wettbewerbe im Bob, Rodeln und Skeleton ausgetragen. Die deutschen Rodler gewannen seinerzeit alle vier Goldmedaillen. Im Februar hatte der Rodel-Weltcup auf der Bahn Station gemacht, 2017 sollen hier die Bob- und Skeleton-WM stattfinden.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.