Müller weiter auf der Intensivstation

SID
Donnerstag, 14.01.2016 | 13:10 Uhr
Lukas Müller war am Kulm schwer gestürzt
© getty
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Der Österreicher Lukas Müller liegt einen Tag nach seinem schweren Sturz bei der WM am Kulm weiter auf der Intensivstation. "Er hat eine Fraktur im unteren Halswirbelbereich erlitten. Sein Zustand ist stabil, er ist bei Bewusstsein", sagte Österreichs Teamarzt Jürgen Barthofer am Donnerstag in Bad Mitterndorf.

Eine neurologische Symptomatik sei jedoch nicht auszuschließen.

Die Operation sei insgesamt "gut verlaufen", so Barthofer weiter, die Eltern des 23-Jährigen sind nach Angaben des Arztes bei Müller.

Bei dem Vorspringer hatte sich am Mittwoch kurz vor der Landung der linke Ski gelöst. Der frühere Junioren-Weltmeister war sofort ins Landeskrankenhaus Graz gebracht worden.

"Der Schock sitzt tief. Da fällt es einem schwierig, sich auf den Sport zu fokussieren", sagte Österreichs Cheftrainer Heinz Kuttin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung