Wechsel zu Team4Gold

Beckert wechselt zu Privatteam

SID
Sonntag, 17.05.2015 | 09:17 Uhr
Patrick Beckert gilt als der beste deutsche Eisschnelläufer
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Der beste deutsche Eisschnellläufer Patrick Beckert (25) aus Erfurt hat sich der neuen niederländischen Privat-Mannschaft "Team4Gold" der vierfachen Olympiasiegerin Ireen Wüst angeschlossen.

Das gaben sowohl der WM-Dritte über 10.000 m, als auch sein Team bei Facebook bekannt. Beckert hatte in der vergangenen Woche in den Niederlanden ein Probetraining absolviert.

"Ich habe noch keine offizielle Bestätigung, dass die Angelegenheit rund ist. Ich kenne nur das Gerücht", sagte Gerd Heinze, Präsident der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinsschaft (DESG).

Die 29 Jahre alte Wüst, Goldmedaillengewinnerin in Turin 2006, Vancouver 2010 und Sotschi 2014, finanziert das Team größtenteils aus eigenen Mitteln, solange kein Hauptsponsor gefunden ist. Beckert bleibt Mitglied des ESC Erfurt und startet international weiter für die DESG.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung