Außenbandanriss im Sprunggelenk

Vorbereitung: Beckert verletzt sich

SID
Sonntag, 28.12.2014 | 14:49 Uhr
Patrick Beckert hat sich beim Hürdenspringen einen Außenbandriss im Sprunggelenk zugezogen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Der deutsche Meister Patrick Beckert hat in der Weltcup-Vorbereitung einen Außenbandriss im Sprunggelenk erlitten. Der 24-Jährige aus Erfurt knickte beim Hürdenspringen mit dem linken Fuß um und muss auf die deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Inzell (29./30. Dezember) verzichten.

"Das bedeutet zwei Wochen kein Eis-Training, Ausdauertraining auf dem Rad aber sollte möglich sein", sagte Chef-Bundestrainer Markus Eicher.

Bei Facebook präsentierte Beckert, Olympiasechster über 10.000 m, seinen angeschwollenen Fuß und schrieb: "So etwas braucht keiner. Ich hoffe, dass ich bald wieder auf dem Eis meine Runden drehen kann."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung