Sonntag, 30.11.2014

Damen-Weltcup-Slalom in Aspen

Überraschungssieg für Hosp

Nicole Hosp aus Österreich hat überraschend den Weltcup-Slalom in Aspen im US-Bundesstaat Colorado gewonnen. Die Olympiadritte im Super-G von Sotschi siegte vor Frida Hansdotter aus Schweden (0,19 Sekunden zurück) und Mannschaftskollegin Kathrin Zettel (0,95).

Nicole Hosp hat überraschend den Weltcup-Slalom in Aspen gewonnen
© getty
Nicole Hosp hat überraschend den Weltcup-Slalom in Aspen gewonnen

Für Hosp, nur Siebte nach dem ersten Lauf, war es der zwölfte Weltcupsieg - der erste seit Januar 2008. Olympiasiegerin und Weltmeisterin Mikaela Shiffrin (USA) und Tina Maze (Slowenien) fielen von den Rängen eins und zwei nach dem ersten Lauf auf die Ränge fünf und neun zurück.

Beste Deutsche war Christina Geiger (Oberstdorf) auf Rang 18. Lena Dürr (Germering) fuhr mit Startnummer 47 auf Rang 20. Marina Wallner (Inzell/31.) und Susanne Riesch (Partenkirchen/34.) verfehlten das Finale knapp. Barbara Wirth (Lenggries) und Maren Wiesler (Münstertal) schieden im ersten Lauf aus.

Der Weltcup-Slalom in Aspen im RE-LIVE


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.