Samstag, 08.03.2014

DSV-Adler qualifizieren sich geschlossen

Freund untersteicht Topform

Die deutschen Skispringer haben sich geschlossen für den Weltcup am Sonntag am Osloer Holmenkollen qualifiziert. Angeführt wird das Sextett des Deutschen Skiverbandes (DSV) von Richard Freitag, der am Samstag mit 126 m auf Rang 13 flog.

Severin Freund zählt beim Springen am Holmenkollen zu den Favoriten
© getty
Severin Freund zählt beim Springen am Holmenkollen zu den Favoriten

Auch Markus Eisenbichler (24.), Michael Neumayer (28.) und Andreas Wank (32.) zogen in die Endausscheidung ein. Marinus Kraus hatte bei seinem Sprung mit Turbulenzen zu kämpfen, schaffte es mit 121,5 m als 40. aber ebenfalls ins Finale.

In der separaten Gruppe der Vorqualifizierten demonstrierte Mannschafts-Olympiasieger Severin Freund (Rastbüchl) mit einer Weite von 131,5 m seine starke Form und zählt damit zu den Favoriten für das Finale. Der 25-Jährige war vor seinem siebten Platz in Trondheim am vergangenen Freitag sechsmal in Folge aufs Podest gesprungen.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.