Sonntag, 22.12.2013

Nominierung durch Werner Schuster

Schmitt bei Vierschanzentournee dabei

Skispringer Martin Schmitt gehört bei der 62. Vierschanzentournee wieder zum Aufgebot des DSV. Bundestrainer Werner Schuster nominierte den 35-Jährigen für die nationale Gruppe, die bei den Heim-Weltcups in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen an den Start geht.

Bundestrainer Schuster nominiert Martin Schmitt
© getty
Bundestrainer Schuster nominiert Martin Schmitt

"Martin gehört eindeutig zu den 13 besten deutschen Skispringern", sagte Schuster. Für Schmitt, der noch auf eine Olympia-Teilnahme hofft, wird es die 18. Tournee seiner Karriere.

Schmitt hatte sich zuletzt mit Top-10-Plätzen im zweitklassigen Continental Cup für einen Start bei der Tournee empfohlen. Dort muss der Routinier zur Halbzeit allerdings um seinen Platz bangen, für die Stationen in Innsbruck und Bischhofshofen muss Schuster sein Team verkleinern. Im vergangenen Winter hatte Schmitt diesen "Cut" überstanden und in der Tournee-Gesamtwertung den guten zehnten Platz belegt.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.