Nach schwachem Saisonstart

Pause für Angerer und Filbrich

SID
Mittwoch, 11.12.2013 | 17:21 Uhr
Gemeinsam gewannen Angerer (l.) und Filbrich (r.) 2006 die Silbermedaille bei Olympia
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Ohne die Routiniers Tobias Angerer und Jens Filbrich gehen die deutschen Skilangläufer am Wochenende beim Weltcup in Davos/Schweiz an den Start. Das Duo erhält nach seinem schwachen Saisonstart und gesundheitlichen Problemen eine Pause. Fehlen werden zudem die angeschlagenen Hannes Dotzler und Tim Tscharnke.

"Tim wird nach seiner langen Verletzungspause im Sommer und der hohen Belastung der ersten Wettkämpfe eine Regenerations- und Aufbauphase realisieren. Hannes wird nach einer Magenschleimhaut-Entzündung vorerst keine Wettkämpfe bestreiten", sagte Bundestrainer Frank Ullrich.

Bei Tobias Angerer und Jens Filbrich "haben wir uns ebenfalls darauf verständigt, dass sie beim anstehenden Weltcup in Davos pausieren."

Für das Distanzrennen am Samstag nominierte Ullrich unter anderem Lucas Bögl , Andreas Katz und Tom Reichelt , im Sprint kommen Oliver Wünsch und Samson Schairer zu ihrem ersten Weltcup-Einsatz. Bei den Frauen kehrt Steffi Böhler ins Team zurück.

Der Langlauf-Winter im LIVE-TICKER

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung