Curling-EM in Stavanger

Damen und Herren erreichen Ziel

SID
Donnerstag, 28.11.2013 | 16:45 Uhr
Die deutschen Curler haben ihre Ziele bei der EM in Stavanger erreicht
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Das deutsche Damen-Team hat bei der Curling-EM im norwegischen Stavanger den angestrebten Klassenerhalt geschafft, die Herren-Mannschaft den Wiederaufstieg gefeiert.

Trotz der 5:7-Niederlage gegen Schweden durften die Spielerinnen um Skip Andrea Schöpp aufgrund von Niederlagen ihrer Rivalen als Gesamtachte der Gruppe A die weitere Zugehörigkeit zur europäischen Elitestufe feiern, zudem wahrten sie ihre WM-Chance.

Die noch ungeschlagenen Männer des Deutschen Curling-Verbandes (DCV) machten durch ein 7:1 gegen Ungarn in den Page-Play-offs der B-Gruppe die Rückkehr ins Oberhaus perfekt.

In den Play-offs um das letzte Ticket für Europa zur WM 2014 im kanadischen St. John treffen DCV-Frauen ab Freitag (20.00 Uhr) im Best-of-three-Modus zwei Wochen vor der Olympia-Qualifikation in Füssen (10. bis 15. Dezember) auf den noch nicht feststehenden Sieger der zweitklassigen B-Gruppe.

Die DCV-Männer, die den achten Sieg im achten Duell verbuchten, spielen nun am Freitag (12.00 Uhr) das Finale der B-Europameisterschaft. Bei einem Sieg ginge es für das Team um Skip John Jahr (Hamburg) in einer Best-of-three-Serie gegen den Achten der A-Gruppe um der letzte europäische Ticket für die WM 2014 in Peking.

"Die Jungs haben die Partie von Anfang an klar dominiert und ein paar wirklich geniale Steine gespielt", sagte Bundestrainer Martin Beister: "Insgesamt war das eine Superleistung."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung