Wintersport

Cologna und Kowalczyk gewinnen Massenstart

SID
Justyna Kowalczyk feierte den Sieg beim Massenstart im schwedischen Fallun
© Getty

Die Olympiasieger Dario Cologna und Justyna Kowalczk haben beim Weltcup-Finale der Skilangläufer im schwedischen Falun die beiden Massenstartrennen in der Klassischen Technik gewonnen.

Im Zielspurt nach 15 Kilometern setzte sich der Schweizer Dario Cologna mit vier Zehntelsekunden Vorsprung gegenüber dem Norweger Eldar Rönning sowie Len Valjas aus Kanada durch und feierte bereits seinen siebten Saisonsieg.

Als Gesamtweltcup-Gewinner stand Cologna schon lange fest. Beste deutsche Läufer waren Jens Filbrich und Tobias Angerer auf den Rängen 12 sowie 15. Der Olympia-Zweite Tim Tscharnke wurde 23.

Norwegerinnen auf den Plätzen

Das Frauenrennen über 10 Kilometer gewann Justyna Kowalczyk aus Polen vor den vier Norwegerinnen Heidi Weng, Therese Johaug, Marit Björgen und Kristin Steira.

Björgen ist der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen. Die Oberstdorferinnen Katrin Zeller und Nicole Fessel kamen auf den Rängen 13 sowie 15 ein. Steffi Böhler belegte den 21. Platz.

Die Langlauf-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung