Anja Huber verpasst Podestplatz knapp

SID
Freitag, 02.12.2011 | 12:30 Uhr
Anja Huber war mit ihrem Abschneiden in Iglis unzufrieden
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Live
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1

Die Olympia-Dritte Anja Huber hat beim Skeleton-Weltcupauftakt im österreichischen Innsbruck-Igls einen Podestplatz knapp verpasst. Die 28-Jährige belegte den vierten Platz.

Die Olympia-Dritte Anja Huber hat beim Skeleton-Weltcupauftakt im österreichischen Innsbruck-Igls einen Podestplatz knapp verpasst.

Die 28-Jährige aus Berchtesgaden belegte auf der Olympiabahn von 1964 und 1976 gehandicapt durch eine Verletzung nur den vierten Platz und hatte am Ende acht Hundertstelsekunden Rückstand auf die drittplatzierte Melissa Hollingsworth aus Kanada.

Russen holen auf

Das Rennen gewann überraschend Olga Potylizina, die damit für den ersten Weltcup-Sieg einer russischen Skeleton-Fahrerin sorgte. Auf Platz zwei fuhr nicht weniger überraschend die Australierin Emma Lincoln-Smith.

"Einige Nationen haben auf jeden Fall mächtig aufgerüstet, vor allem Russland und Australien", sagte Skeleton-Bundestrainer Jens Müller.

"Durch die Trainingsergebnisse wussten wir, dass der Auftakt hier für uns schwer werden würde. Aber das war nur ein erstes Abtasten, die Saison ist noch lang."

Gesamtweltcup-Titelverteidigerin Huber, die zuvor zweimal in Folge in Igls gewonnen hatte, meinte: "Mein Start stand wegen einer Oberschenkelverletzung auf der Kippe. Ich habe es dennoch probiert und bin mit dem Ergebnis zufrieden."

Weltmeisterin mit Startschwierigkeiten

Weltmeisterin Marion Thees (Friedrichroda) musste sich vor allem aufgrund ihrer erneut schwachen Startzeiten mit dem neunten Platz (+0,66) begnügen. "Die Bahn in Igls lebt von einem guten Start, und da habe ich meine Schwächen", sagte Thees. Katharina Heinz (Winterberg) wurde 13. (+1,22).

Am Samstag feiern die Skeleton-Männer ihre Saisonpremiere. Für den Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) gehen der WM-Dritte Frank Rommel (Zella-Mehlis), Alexander Gassner (Winterberg) und Junioren-Weltmeister Alexander Kröckel (Oberhof) an den Start.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung