Vor der Finalserie um die deutsche Meisterschaft

Ein letztes Finale mit Moculescu

SID
Samstag, 23.04.2016 | 14:03 Uhr
Stelian Moculescu beendet nach über 40 Jahren seine Karriere als Trainer
© getty
Advertisement
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Es wird die große Abschiedstournee für Stelian Moculescu, das Meisterschaftsfinale mit seinem VfB Friedrichshafen gegen Dauerrivale Berlin Recycling Volleys ist der Schlusspunkt nach 40 Jahren an der Seitenlinie.

Am Sonntag (16.00 Uhr) geht es für den erfolgreichen Trainer in der Hauptstadt mit Spiel eins der best-of-five-Serie los.

Mindestens dreimal ist der 65-jährige Rumäne vor dem Ruhestand noch in der Volleyball-Bundesliga im Einsatz. Natürlich möchte der frühere Bundestrainer zum 14. Mal seit seinem Amtsantritt 1997 mit den Häflern in der Meisterschaft triumphieren, Berlin hat etwas dagegen.

"Wir wollen dem VfB den Zahn ziehen. Unser Ziel ist das Triple und dafür werden wir gemeinsam mit unseren Fans alles geben", sagte Kapitän Robert Kromm. Die BR Volleys haben in dieser Saison bereits den Pokal und den CEV-Cup gewonnen.

13 Titel für Friedrichshafen

Für Moculescu, der zur kommenden Saison vom aktuellen Bundestrainer Vital Heynen abgelöst wird, endet die Karriere standesgemäß mit dem Duell der beiden dominierenden Teams im deutschen Männer-Volleyball. In den vergangenen 18 Jahren ging der Titel stets nach Friedrichshafen (13 Mal) oder Berlin (5).

"Die Spiele gegen Friedrichshafen sind das Salz in der Suppe und auch in dieser Spielzeit etwas ganz Besonderes", so Kromm: "Ich freue mich, dass wir jetzt die Chance bekommen, uns für die bittere Niederlage aus dem Vorjahr zu revanchieren."

Der VfB hatte sich 2015 im Finale mit 3:2 durchgesetzt. Auch diesmal wird es wohl eng zugehen. "Bei dem Duell mit den Berlinern entscheiden die kleinen Dinge", sagte VfB-Außen-Annahmespieler Björn Andrae: "Es gibt keinen Favoriten, da hängt es von der Tagesform ab."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung