Donnerstag, 21.04.2016

Sieg gegen Aufsteiger United Volleys Rhein Main

Friedrichshafen im Endspiel

Rekordmeister VfB Friedrichshafen steht im Endspiel um die deutsche Volleyballmeisterschaft gegen die Berlin Recycling Volleys. Der 13-malige Champion und Titelverteidiger gewann die entscheidende Partie im Halbfinale gegen Aufsteiger United Volleys Rhein Main deutlich mit 3:0 (25:19, 25:20, 25:14).

Trainer Stelian Moculescu bejubelt den Finaleinzug
© getty
Trainer Stelian Moculescu bejubelt den Finaleinzug

Friedrichshafen entschied die best-of-three-Serie mit 2:1 für sich. Das erste Heimspiel am Bodensee hatte Friedrichshafen überraschend verloren.

Im Finale brauchen Friedrichshafen und Berlin jeweils drei Siege, um den Titel zu gewinnen. Im ersten Spiel hat der Pokalsieger am Sonntag (16.00 Uhr) in der Max-Schmeling-Halle Heimrecht. Die Berliner hatten sich im Halbfinale mit 2:0 gegen die SVG Lüneburg durchgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Romans Sauss hat seinen Vertrag bei SWD powervolleys Düren verlängert

Düren verlängert mit Volleyballer Sauss

Das Deutsche Frauen-Team testet gegen Ungarn

Vorbereitung auf WM-Quali: Volleyballerinnen testen gegen Ungarn

Die BR-Volleys drehten die Partie

Berlin erstmals sportlich in der Top-6-Runde


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.