Erfolg für neuen Frauenvolleyball-Bundestrainer

Pedulla gewinnt italienischen Pokal

SID
Dienstag, 03.03.2015 | 12:14 Uhr
Luciano Pedulla übernimmt die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Luciano Pedulla, neuer Bundestrainer der deutschen Volleyballerinnen, hat mit Volley Novara den italienischen Pokal gewonnen. Das Team des 57-jährigen Italieners setzte sich im Finale mit 3:1 gegen LJ Volley Modena durch.

"Das war eine unglaubliche Woche für mich. Erst werde ich zum Bundestrainer ernannt, jetzt haben wir den italienischen Pokal gewonnen. Ein toller Sieg für Novara", sagte Pedulla.

Der erfahrene Coach wurde vom Deutschen Volleyball-Verband (DVV) als Nachfolger seines Landsmannes Giovanni Guidetti engagiert und tritt den Posten im Mai an. Guidetti hatte nach acht Jahren sein Amt niedergelegt. Der 42-Jährige ist mittlerweile Bondscoach in den Niederlanden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung