Nachfolger von Guidetti gesucht

Koslowski wird nicht Bundestrainer

SID
Dienstag, 20.01.2015 | 21:50 Uhr
Die deutschen Volleyballerinnen sind weiterhin noch ohne Trainer
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SaLive
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
SaLive
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) muss Felix Koslowski bei seiner Suche nach einem neuen Frauen-Bundestrainer von der Kandidatenliste streichen. Der bisherige Assistent von Giovanni Guidetti will den Italiener nach dessen Rückzug nicht beerben.

"Ich habe hier einen Vertrag bis 2016. Das ist kein Thema für mich", sagte der Trainer vom Frauen-Rekordmeister Schweriner SC im "NDR".

Guidetti und der DVV hatten sich Anfang des Monats nach mehr als acht Jahren in beiderseitigem Einvernehmen getrennt. Koslowski, von Anbeginn Co-Trainer, wurde als Nachfolger gehandelt. "Er kennt die Spielerinnen am besten und hat sicher auch das Format, die Position zu besetzen", hatte Michael Evers, DVV-Vizepräsident und Teamleitungs-Mitglied in Schwerin, zuletzt erklärt.

Spätestens Anfang März will der Verband die Personalie geklärt haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung