Montag, 24.10.2016

UFC: Wird Toronto zum Reinfall?

Endet St-Pierre-Streit im UFC-206-Boykott?

Ein Vertragsstreit mit Georges St-Pierre könnte für die UFC nun teuer werden. In der Heimat des Kämpfers rührt sich ein Boykott von UFC 206. Wird Toronto zum Reinfall?

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Seit Wochen ringen Georges St-Pierre und die UFC um ein Arbeitspapier. Während die UFC auf ihren Vertrag besteht, ist das Lager des Kanadiers davon überzeugt, dass dieser nicht mehr gültig ist.

Erlebe die UFC auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ein Kampf bei UFC 206, so wie ursprünglich geplant, scheint damit immer mehr in die Ferne zurücken. Obendrei rufen Fans aus Toronto nun dazu auf, Landsmann St-Pierre zu unterstützen und UFC 206 in Toronto zu boykottieren.

Der Hashtag "Boycott206" hat sich auf Twitter breit gemacht und findet immer mehr Anhänger. Bis zum 10. Dezember sollte der Streit somit beigelegt werden, sonst drohen der UFC Einbußen.

Alle Infos zur UFC

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
MMA: Die 12-Jährige MoMo debütiert gegen die doppelt so alte Momoko Yamasaki

MMA: 12-Jährige kämpft gegen 24-Jährige

Georges St-Pierre (li.) will in einer neuen Gewichtsklasse zurückkehren

GSP offenbar in neuer Gewichtsklasse

Anderson bestreitet in London den Hauptkampf

Warum MMA Boxen den Rang abläuft


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.