Freitag, 01.04.2016

Nach Verletzung beim Turnier in Cottbus

Schäfer: "Nur" Schulterzerrung

Glück im Unglück für Kunstturnerin Pauline Schäfer: Die am Mittwoch erlittene Verletzung der Chemnitzerin an der rechten Schulter ist "nur" eine Zerrung der vorderen Gelenkknorpelbänder.

Pauline Schäfer hat sich nur eine Schulterzerrung zugezogen
© getty
Pauline Schäfer hat sich nur eine Schulterzerrung zugezogen

Dies ergab eine ärztliche Untersuchung der 19-Jährigen in Berlin.

Die WM-Dritte musste wegen dieser Blessur ihren Start beim Turnier der Meister am Wochenende in Cottbus absagen.

Cheftrainerin Ulla Koch ist aber zuversichtlich, dass ihr Schützling für die Olympia-Qualifikation am 17. April in Rio de Janeiro wieder zur Verfügung steht: "Wir sind optimistisch, dass wir es in den Griff bekommen."

Das könnte Sie auch interessieren
Marcel Nguyen erreichte den zweiten Platz beim Weltcup in Doha

Nguyen Weltcup-Zweiter am Barren

Marcel Nguyen steht beim Weltcup in Doha im Finale

Weltcup: Vier Finalplätze für deutsche Kunstturner

Tabea Alt war siegreich

Weltcupsieg zum 17. Geburtstag: Tabea Alt ist das neue Turn-Gesicht


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.