Freitag, 01.04.2016

Nach Verletzung beim Turnier in Cottbus

Schäfer: "Nur" Schulterzerrung

Glück im Unglück für Kunstturnerin Pauline Schäfer: Die am Mittwoch erlittene Verletzung der Chemnitzerin an der rechten Schulter ist "nur" eine Zerrung der vorderen Gelenkknorpelbänder.

Pauline Schäfer hat sich nur eine Schulterzerrung zugezogen
© getty
Pauline Schäfer hat sich nur eine Schulterzerrung zugezogen

Dies ergab eine ärztliche Untersuchung der 19-Jährigen in Berlin.

Die WM-Dritte musste wegen dieser Blessur ihren Start beim Turnier der Meister am Wochenende in Cottbus absagen.

Cheftrainerin Ulla Koch ist aber zuversichtlich, dass ihr Schützling für die Olympia-Qualifikation am 17. April in Rio de Janeiro wieder zur Verfügung steht: "Wir sind optimistisch, dass wir es in den Griff bekommen."

Das könnte Sie auch interessieren
Zum Deutschen Turnfest werden Athleten aus 20 Nationen erwartet

Turnfest lockt über 70.000 Sportler nach Berlin

An der Michigan State University wurden Turnerinnen sexuell missbraucht

Missbrauch: Arzt in 22 Fällen angeklagt

Fabian Hambüchen wird im März operiert

Gold mit Sehnenriss: Hambüchen wird operiert


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.