Lorenz/Polizoakis WM-17.

Eistanz-Titel an Papadakis/Cizeron

SID
Freitag, 01.04.2016 | 09:09 Uhr
Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron verteidigten ihren Titel
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Die Franzosen Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron haben bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Boston ihren Titel im Eistanz erfolgreich verteidigt.

Die Europameister siegten vor den beiden US-Paaren Maia und Alex Shibutani sowie Madison Chock und Evan Bates.

Bei ihrem WM-Debüt kamen die deutschen Meister Kavita Lorenz und Panagiotis Polizoakis aus Oberstdorf auf den 17. Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung