Qualifikationsturnier in Halmstad

DTTB-Quartett für Olympia qualifiziert

SID
Donnerstag, 14.04.2016 | 10:43 Uhr
Han Ying wird bei den Olympischen Spielen in Rio dabei sein
© getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die DTTB-Damen und Timo Boll haben sich für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) qualifiziert. Boll, Han Ying und Petrissa Solja reichte aufgrund ihrer Weltranglisten-Positionen schon die Teilnahme bei dem europäischen Qualifikationsturnier in Halmstad.

Europameister Dimitrij Ovtcharov komplettiert das Team. Er hatte durch seinen Sieg bei den European Games in Baku bereits im Vorjahr das Ticket für Rio gelöst.

Dank des abgesicherten Olympia-Starts über das Ranking des Weltverbandes ITTF konnten die Spieler in Schweden befreit aufschlagen. Alle deutschen Teilnehmer feierten gegen unterklassige Gegner ungefährdete 4:0-Siege im ersten Gruppenspiel, Boll bezwang den Weißrussen Pawel Platonow problemlos.

Shan Xiaona und Bastian Steger können sich am Donnerstagabend durch den Gruppensieg ebenfalls für Rio qualifizieren. Sie sind in Brasilien als Ersatzspieler eingeplant. Mit Boll, Ovtcharov, Solja und Ying hat der DTTB das maximale Kontingent für den deutschen Einzelstart in Rio ausgeschöpft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung