Tischtennis

Ovtcharov für Grand Finals qualifiziert

SID
Dimitrij Ovtcharov hat sich erfolgreich für die Grand Finals qualifiziert
© getty

Dimitrij Ovtcharov (Hameln-Orenburg) hat bei den Swedish Open in Stockholm in seinem Auftakteinzel gegen den Japaner Maharu Yoshimura (4:1) schon durch den ersten Aufschlag sein wichtigstes Ziel erreicht. Aufgrund seiner Teilnahme am letzten regulären World-Tour-Turnier des Jahres erfüllte der zuletzt an einer Bänderverletzung laborierende Weltranglistensechste die Kriterien für den Start bei den Grand Finals der 16 Jahresbesten Mitte Dezember in Bangkok.

Am Abend zog der Olympiadritte durch ein lockeres 4:0 gegen Li Hu (Singapur) in das Achtelfinale ein, auch Steffen Mengel (Bergneustadt) folgte in die Runde der letzten 16. Bei den Damen erreichten Han Ying (Tarnobrzeg) und Kristin Silbereisen (Berlin) das Achtelfinale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung