Shanghai: Murray besiegt Bautista-Agut

Murray holt dritten Shanghai-Titel

SID
Sonntag, 16.10.2016 | 13:24 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Andy Murray hat zum dritten Mal nach 2010 und 2011 das Mastersturnier in Shanghai gewonnen. Der schottische Wimbledonsieger setzte sich im Finale mit 7:6 (7:1), 6:1 gegen Roberto Bautista-Agut (Nr. 15) durch. Der Spanier hatte zuvor Novak Djokovic mit 6:4, 6:4 ausgeschaltet.

Murray, der eine Woche zuvor bereits in Peking triumphiert hatte, hat damit 2016 bereits sechs Turniersiege auf dem Konto. Mehr Titel hatte er in einer Saison noch nie gewonnen. Der 29-Jährige kassierte für seinen insgesamt 41. Erfolg auf der ATP-Tour ein Preisgeld in Höhe von 1,04 Millionen Dollar.

Erlebe Tennis Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Als letzter deutscher Profi war in Shanghai Qualifikant Mischa Zverev (Hamburg) nach großem Kampf im Viertelfinale an Djokovic gescheitert.

Alle Infos zum Tennis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung