Finale gegen Ivanovic

Sharapova triumphiert in Brisbane

SID
Samstag, 10.01.2015 | 13:52 Uhr
Maria Sharapova hat das Finale in Brisbane gegen Ana Ivanovic gewonnen
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Die Weltranglistenzweite Maria Sharapova hat das Duell gegen Ana Ivanovic gewonnen und damit ihren 34. Turniersieg auf der WTA-Tour gefeiert. Die 27-jährige Russin entschied das Finale im australischen Brisbane gegen die Serbin nach 2:38 Stunden mit 6:7 (4:7), 6:3, 6:3 für sich.

Sharapova verkürzte bei ihrer Generalprobe für die am 19. Januar beginnenden Australian Open zugleich den Rückstand auf die Weltranglistenführende Serena Williams. In Melbourne könnte Scharapowa die US-Amerikanerin vom Thron stürzen.

Für Maria Sharapova war es erst der zweite Turniersieg auf dem australischen Kontinent, ihren ersten hatte sie 2008 bei den Australian Open gefeiert.

Seit 2003 hat die fünfmalige Grand-Slam-Gewinnerin jedes Jahr zumindest ein Turnier für sich entschieden.

Die aktuelle Weltrangliste der Frauen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung