ATP-Turnier in Stockholm

Brown und Bachinger im Achtelfinale

SID
Mittwoch, 15.10.2014 | 22:31 Uhr
Dustin Brown gewann sein Auftaktmatch gegen Christian Lindell
© getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Tennisprofi Dustin Brown (Winsen/Aller) ist beim ATP-Turnier in Stockholm problemlos Matthias Bachinger ins Achtelfinale gefolgt. Der Deutsch-Jamaikaner, der sich über die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt hatte, gewann sein Erstrundenmatch gegen den Schweden Christian Lindell 6:4, 7:6 (7:3).

In der nächsten Runde wartet mit dem topgesetzten Tomas Berdych (Tschechien) allerdings ein harter Brocken auf den 29-Jährigen.

Bei dem mit 593.705 Euro dotierten Hallenturnier hatte am Dienstag bereits der Münchner Bachinger überraschend das Achtelfinale erreicht. Der Qualifikant, Nummer 203 im Ranking, schaltete bei den Stockholm Open den Niederländer Igor Sijsling mit 2:6, 7:6 (7:3), 6:4 aus.

Im Match um den Sprung ins Viertelfinale wartet am Donnerstag der an Position fünf gesetzte Argentinier Leonardo Mayer.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung