ATP-Turnier in Wien

Kohlschreiber im Viertelfinale

SID
Mittwoch, 15.10.2014 | 21:19 Uhr
Philipp Kohlschreiber steht derzeit auf Platz 23 der ATP-Weltrangliste
© getty

Die deutsche Nummer eins Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Wien als erster Deutscher das Viertelfinale erreicht. Der an Position vier gesetzte Augsburger, der in der ersten Runde ein Freilos hatte, gewann gegen den Argentinier Carlos Berlocq nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 3:6, 6:1, 6:4.

Im achten Aufeinandertreffen mit dem Weltranglisten-80. war es für den 30-Jährigen bereits der fünfte Sieg. In der Runde der letzten Acht wartet nun entweder das deutsche Duell mit Benjamin Becker (Orscholz) oder der Niederländer Robin Haase.

Davis-Cup-Spieler Tobias Kamke hatte zuvor das Achtelfinale in der österreichischen Hauptstadt erreicht. Der Weltranglisten-93. aus Lübeck setzte sich in Runde eins des mit 600.000 Euro dotierten Hallenturniers gegen den Italiener Simone Bolelli 3:6, 6:3, 6:4 durch.

Kamke trifft nun auf den topgesetzten Spanier David Ferrer. Zuvor waren bereits Jan-Lennard Struff (Warstein) und Benjamin Becker (Orscholz) in die Runde der besten 16 eingezogen.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung