WTA: Makarova gewinnt Finale

SID
Sonntag, 02.02.2014 | 13:07 Uhr
Jekaterina Makarowa spielt seit Oktober 2004 auf der Tour
© getty

Die Russin Ekaterina Makarova hat das WTA-Turnier in Pattaya/Thailand gewonnen. Die 25 Jahre alte Weltranglisten-28. setzte sich im Finale am Sonntag in 1:36 Stunden gegen die Tschechin Karolina Pliskova mit 6:3, 7:6 (9:7) durch und holte sich ihren zweiten Einzeltitel auf der WTA-Tour.

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) war im Halbfinale an Pliskova gescheitert. Die topgesetzte Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki (Berlin) war nach ihrem Sieg im Achtelfinale wegen Schulterproblemen ausgestiegen und hatte daraufhin ihre Teilnahme am Fed-Cup-Auftakt in der Slowakei (8/9. Februar) abgesagt.

Ekaterina Makarova im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung