Turnier im australien Hobart

Barthel scheidet im Achtelfinale aus

SID
Mittwoch, 08.01.2014 | 10:37 Uhr
Mit Mona Barthel schied die letzte verbliebene deutsche in Hobart aus
© getty

Mona Barthel hat beim WTA-Turnier im australischen Hobart den Einzug ins Viertelfinale verpasst.

Mona Barthel hat beim WTA-Turnier im australischen Hobart den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Die Weltranglisten-35. aus Bad Segeberg unterlag in ihrem zweiten Match bei der mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung der 25 Ränge schlechter platzierten Rumänien Monica Niculescu in 1:36 Stunden 6:7 (5:7), 1:6. Barthel hatte das Turnier 2012 gewonnen und ihren ersten Erfolg auf der WTA-Tour gefeiert.

Damit ist in Hobart keine deutsche Spielerin mehr vertreten. Annika Beck war in ihrem Auftaktmatch mit 5:7, 3:6 an der Serbin Bojana Jovanovski gescheitert.

Das Turnier im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung