Sieg gegen Kolumbianer Farah

Haas kommt French Open immer näher

SID
Mittwoch, 23.05.2012 | 20:31 Uhr
Tommy Haas gewann in der zweiten Qualifikationsrunde in zwei Sätzen gegen Robert Farah
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Tommy Haas ist der Qualifikation für das Hauptfeld bei den French Open in Paris einen weiteren Schritt näher gekommen. Der 34-Jährige gewann am Mittwoch in der zweiten Qualifikationsrunde in zwei Sätzen 6:4, 6:3 gegen den Kolumbianer Robert Farah.

Im dritten und letzten Match vor dem Start im Hauptfeld muss der gebürtige Hamburger gegen den Spanier Ivan Navarro antreten. Navarro hatte in der zweiten Runde den Belgier Rubens Bemelmans in drei Sätzen 3:6, 6:3, 6:4 besiegt.

Haas ist nach einer langen Verletzungspause vor zwei Jahren in der Weltrangliste auf Platz 112 abgerutscht und muss deshalb die Qualifikation für das bedeutendste Sandplatz-Turnier des Jahres spielen. Er wird seine Karriere voraussichtlich nach den US Open in New York Anfang September beenden.

Neben Haas versuchen neun weitere deutsche Tennisspieler durch die Qualifikation einen Platz im 128-köpfigen Hauptfeld von Roland Garros zu erreichen. Dafür müssen die Spieler drei Matches gewinnen.

Die ATP Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung