Nach den US-Open ist Schluss

Kim Clijsters beendet ihre Karriere

SID
Dienstag, 22.05.2012 | 22:49 Uhr
Kim Clijsters beendet nach den US-Open ihre ruhmreiche Karriere
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 1
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Kim Clijsters hat ihren Rücktritt nach den US Open (27. August bis 09. September) angekündigt.

Das teilte die 28 Jahre alte Belgierin am Dienstag in Brüssel auf einer Pressekonferenz mit. Das Turnier in Flushing Meadows, das sie drei Mal gewann, sei ein ganz besonderer Ort für sie. Clijsters verzichtet auf die gesamte Sandplatzsaison, weil sie sich noch von einer Hüftverletzung erholt.

Allerdings peilt sie Starts in Wimbledon und bei den Olympischen Spielen in London an. Bereits 2007 war Clijsters schon einmal zurückgetreten, kehrte aber 2009 wieder zurück und gewann in dem Jahr die US Open.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung