Schwimmen

Koch holt Bronze in Katar

SID
Sonntag, 09.10.2016 | 23:01 Uhr
Marco Koch wurde Dritter über 100 Meter

Weltmeister Marco Koch hat am zweiten Tag des Schwimm-Weltcups in Doha/Katar den Sieg über die 100 m Brust verpasst. In 1:00,54 Minuten landete der 26-Jährige hinter Sieger Felipe Lima (1:00,11) aus Brasilien und dem Russen Wladimir Morozow (1:00,47) auf Platz drei.

Am Samstag hatte Koch noch über die 200 m triumphiert.

Philip Heintz (Heidelberg), der am Vortag über 100 und 400 m Lagen Zweiter geworden war, belegte über die 200 m Freistil und Lagen die Ränge sieben und sechs. Bester Deutscher über die 200 m Freistil war Poul Zellmann (Essen) als Vierter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung