Schwimmen: Marco Koch über 200 Meter Brust erfolgreich

Koch siegt beim Weltcup in Doha

SID
Samstag, 08.10.2016 | 21:48 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Weltmeister Marco Koch hat beim Schwimm-Weltcup in Doha/Katar am Samstag seinen zweiten Erfolg binnen fünf Tagen gefeiert. Bei der sechsten von neun Weltcupstationen triumphierte der 26-Jährige aus Darmstadt auf seiner Paradestrecke über 200 m Brust.

In 2:02,13 Minuten distanzierte Koch den zweitplatzierten Japaner Daiya Seto (2:05,91) deutlich. Erst am Dienstag war Koch souveräner Weltcupsieger in Dubai gewesen.

Philip Heintz feierte in Katar zweite Plätze über 100 sowie 400 m Lagen, über 200 m Schmetterling belegte der Heidelberger den dritten Rang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung