Reichert löst Olympiaticket

SID
Sonntag, 12.06.2016 | 19:51 Uhr
Christian Reichert wurde beim Weltcup in Setubal über die Zehn-Kilometer-Distanz Zweiter
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Freiwasserschwimmer Christian Reichert hat sich eines der letzten Tickets für das Marathon-Rennen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gesichert.

Der Wiesbadener schlug beim Weltcup über die Zehn-Kilometer-Distanz im portugiesischen Setubal hinter Zu Lijun aus China als Zweiter an.

Wenige Sekunden später kam am Sonntag auch Andreas Waschburger ins Ziel. Da sich bei dieser zweiten und letzten Chance auf Rio jedoch nur ein Schwimmer pro Nation qualifizieren konnte, ist der Traum vom Rennen an der Copacabana für den Olympia-Achten aus Saarbrücken geplatzt.

Bei den Frauen siegte am Samstag Xin Xin aus China. Die Essenerin Isabelle Härle hatte sich als WM-Siebte den Olympia-Quotenplatz für Deutschland bereits bei den Weltmeisterschaften im vergangenen Jahr im russischen Kasan gesichert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung