Phelps-Comeback naht

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 26.03.2014 | 12:05 Uhr
Michael Phelps hat seit knapp zwei Jahren keine Wettkämpfe mehr bestritten
© getty
Advertisement
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin

Star-Schwimmtrainer Bob Bowman hat den Spekulationen um ein Comeback von Rekordschwimmer Michael Phelps zusätzlich Nahrung gegeben. Phelps, so Bowman, trainiere hart und könnte schon bald wieder in Wettkämpfen antreten.

Gegenüber US-Medien erklärte Bowman, der Phelps zu 18 olympischen Goldmedaillen führte: "Wir werden uns ein wenig umschauen, welche Meetings so anstehen und ihn dann vielleicht ein oder zwei Strecken schwimmen lassen und schauen, wie es läuft.

Er sieht definitiv so aus, als sei er in Form." Zurzeit trainiere der 28-Jährige "etwa vier- bis fünfmal pro Woche".

Im Anschluss an die Sommerspiele 2012, bei denen Phelps in seinem letzten Rennen mit der 4x100-Meter-Lagenstaffel seine 18. olympische Goldmedaille gewonnen hatte, beendete der Superstar seine Karriere.

"Es wird nach Samstag keine Wettkämpfe mehr geben. Ich freue mich darauf, essen zu können, was und wann ich will", verkündete Phelps im Sommer vor zwei Jahren.

Bowman spricht schon von Olympia

Bereits ein Jahr später ließ er sich wieder in den Doping-Test-Pool der amerikanischen Anti-Doping-Behörde aufnehmen, eine Voraussetzung für die Teilnahme an Wettkämpfen. Jetzt, so Bowman, sei auch eine Teilnahme an den diesjährigen US-Meisterschaften in Irvine denkbar:"Wenn er in den kommenden Monaten einen Wettkampf schwimmt und sich hier gut schlägt, wird er in Irvine wahrscheinlich einen Versuch starten. Aber das muss er nicht, um eine Chance auf die Olympischen Spiele 2016 zu haben."

Bei einer Teilnahme in Irvine könnte sich Phelps allerdings für die Schwimm-WM 2015 qualifizieren. Sollte es tatsächlich zum Comeback kommen, wird sich Phelps laut Bowman auf kurze Strecken und Staffeln konzentrieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung