Jamaikes Sprintstar siegt in der Heimat

Blake feiert Comeback

SID
Sonntag, 23.03.2014 | 15:50 Uhr
Yohan Blake (M.) musste mehr als ein halbes Jahr pausieren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Der ehemalige 100-m-Weltmeister Yohan Blake (Jamaika) hat sich nach langer Verletzungspause mit einem Sieg über die halbe Stadionrunde in seiner Heimat zurückgemeldet.

Der 24-Jährige gewann in Mona beim "UWI-Invitational"-Meeting die 200 m in allerdings bescheidenen 20,49 Sekunden. "Ich bin erst bei 60 Prozent, fühle mich aber wirklich gut", sagte der zweimalige Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in London.

Blake, der als Titelverteidiger die WM 2013 in Moskau wegen Oberschenkelproblemen verpasst hatte, ist mit seinen 2011 in Brüssel gelaufenen 19,26 Sekunden die Nummer zwei der ewigen Bestenliste hinter Landsmann und Weltrekordhalter Usain Bolt (19,19).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung