Rugby: Elliot Daly hat gegen Argentinien Rot gesehen

Elliot Daly für drei Wochen gesperrt

Von SPOX
Dienstag, 29.11.2016 | 15:43 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
SoLive
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der englische Nationalspieler Elliot Daly wird nach seiner Roten Karten gegen Argentinien für drei Wochen gesperrt. Dabei hat der 24-Jährige Glück, nicht noch härter bestraft worden zu sein.

Daly tackelte am Samstag seinen argentinischen Gegenspieler in der Luft und verstieß damit gegen Paragraph 10.4. Den anschließenden Platzverweis akzeptierte der Wasps-Akteur.

Erlebe ausgewählte Rugby-Highlights Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach Sichtung der Videoaufnahmen und der Begutachtung weiterer Beweise stufte der Disziplinarausschuss Dalys Aktion zunächst als rücksichtslos ein, sodass eine Sperre von sechs Wochen in Betracht gezogen wurde.

Allerdings sah der Ausschuss auch mildernde Faktoren: Daly wusste zum Zeitpunkt des Fouls nicht, dass er ein Vergehen beging. Zudem zeigte er Reue und benahm sich bei der Anhörung vorbildlich. Somit wurde die Strafe auf drei Wochen Sperre, also bis zum 18. Dezember, reduziert.

Alle Rugby-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung