Montag, 28.11.2016

Vunipola fällt für Six Nations aus

Vunipola verpasst Six Nations

Schock für Englands Rugby-Nationalmannschaft. Billy Vunipola riss sich am Samstag einen Knorpel im Knie und muss operiert werden. Mit der Verletzung fällt der 24-Jährige mindestens drei Monate aus und kann nicht beim prestigeträchtigen Six Nations mitwirken.

"Billy war in den vergangenen elf Monaten absolut fantastisch und wir wünschen ihm eine schnelle Genesung", ließ Englands Nationaltrainer Eddie Jones verlauten. Dennoch dürfte ihn der Ausfall der künftigen "besten Nummer acht der Welt", wie Jones Vunipola selbst bezeichnet, schwer treffen.

Erlebe Rugby Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Vunipola selbst war trotz der schweren Verletzung bereits wieder zu Scherzen zu Mute. "Gibt das Leben dir Zitronen, macht du daraus Limonade", zitierte er ein weit verbreitetes Sprichtwort und schob hinterher: "Will jemand einen Wodka-Lemon?"

Beim von Anfang Februar bis Mitte März 2017 ausgetragenenen Six Nations trifft England auf Wales, Irland, Schottland, Frankreich und Italien.

Alle Rugby-News im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Ex-All-Blacks-Coach Eric Watson ist im Alter von 91 Jahren verstorben

Ehemaliger All-Blacks-Coach Watson gestorben

Alun Wyn Jones fällt mehrere Wochen aus

Wales-Kapitän fehlt sechs Wochen

Huw Jones fällt mit einer Oberschenkelverletzung aus

Stormers-Schock: Monatelange Pause für Jones


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.