Australier Porte gewinnt Tour Down Under

SID
Sonntag, 22.01.2017 | 09:38 Uhr
Richie Porte hat die Tour Down Under gewonnen
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Der australische Radprofi Richie Porte hat erstmals in seiner Karriere die Tour Down Under in seiner Heimat gewonnen. Nach seinem Sieg auf der 151,5 Kilometer langen Königsetappe am Samstag von McLaren Vale hinauf zum Willunga Hill wurde der 31-Jährige am Sonntag auf dem 90-km-Rundkurs in Adelaide von seinem Team sicher ins Ziel eskortiert. Porte war 2015 und 2016 Zweiter der Tour.

Den Tagessieg am Sonntag holte sich der Australier Caleb Ewan (Orica-Scott) vor Weltmeister Peter Sagan (Slowakei/BORA-hansgrohe) und dem Slowenen Marko Kump (UAE Abu Dhabi). Bester Deutscher auf dem letzten Teilstück war der Freiburger Jasha Sütterlin (Movistar) auf Rang acht. In der Gesamtwertung war der 54. Platz von Paul Martens (Rostock/LottoNL-Jumbo) die beste deutsche Platzierung.

Alle Mehrsport-News in der Übersicht

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung