Strasser verpasst Weltrekord nur knapp

SID
Sonntag, 06.11.2016 | 17:18 Uhr
Christoph Strasser verpasst Weltrekord knapp
Advertisement
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der österreichische Rad-Extremsportler Christoph Strasser hat sich mit einer beeindruckenden Leistung den Titel bei der 24-Stunden-Zeitfahr-WM gesichert, einen erneuten Weltrekord aber knapp verpasst.

Einen Tag nach seinem 34. Geburtstag absolvierte er im kalifornischen Borrego Springs binnen eines Tages 886 Kilometer. Dies entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37,18 km/h.

Bei schwülheißen 33 Grad im Westen der USA ließ Strasser den zweitplatzierten Vorjahressieger Marko Baloh aus Slowenien 73 Kilometer hinter sich.

"Für mich ist der WM-Titel das schönste Geburtstagsgeschenk", sagte er. Ursprünglich hatte sich Strasser vorgenommen, die 800-Kilometer-Marke zu knacken.

Im vergangenen Jahr hatte Strasser in Berlin binnen eines Tages 896 Kilometer zurückgelegt und damit eine Bestmarke aufgestellt.

Alle Radsport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung