Sportarzt Mertens im Visier der Staatsanwaltschaft

Belgien droht Dopingskandal

SID
Samstag, 01.11.2014 | 11:50 Uhr
Tom Meeusen wurde auch verhöhrt
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Belgien droht ein Dopingskandal. Die Staatsanwaltschaft Löwen in Flämisch-Brabant erwägt die Einleitung eines Strafverfahrens gegen den Sportarzt Chris Mertens.

Der Mediziner soll bei 19 Sportlern, zumeist Radfahrern, unerlaubte Transfusionen mit Ozonanreicherung des Blutes durchgeführt haben. Namen wurden nicht genannt.

Die Staatsanwaltschaft hatte gegen den Arzt aus Rotselaar zweieinhalb Jahre lang ermittelt. Bis zum 14. November soll die Entscheidung fallen, ob Mertens angeklagt wird.

Mertens' angebliche Dopingaktivitäten waren 2012 durch einen anonymen Brief eines Sportlers bekannt geworden. Seit 2012 wurden 51 Athleten vom Gericht in Löwen verhört. Unter ihnen befanden sich nicht nur Radsportler.

Tom Meeusen wurde verhört

Einer der verhörten Sportler war der Querfeldeinfahrer Tom Meeusen. Der E-Mail-Verkehr zwischen Mertens und Meeusen wurde untersucht. Auch wurde Meeusens Mobiltelefon beschlagnahmt.

Mertens ist aber derzeit die einzige Person, die strafrechtlich verfolgt werden soll. Ihm droht nach belgischem Recht eine Gefängnisstrafe bis zu sechs Jahren oder eine Geldbuße. Die belgische Antidoping-Agentur soll entscheiden, ob die 19 Sportler sportrechtlich verfolgt und sanktioniert werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung