Montag, 06.10.2014

Wegen Knieproblemen

Contador beendet Saison

Der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador hat die Radsport-Saison wegen Knieproblemen vorzeitig beendet.

Alberto Contador gewann vor einigen Wochen noch die Vuelta
© getty
Alberto Contador gewann vor einigen Wochen noch die Vuelta

"Ich werde jetzt eine MRT-Untersuchng durchführen lassen und anfangen, über 2015 nachzudenken", schrieb der 31-jährige Spanier am Montag bei Twitter. Eigentlich wollte Contador ab Freitag bei der Peking-Rundfahrt an den Start gehen.

Der frühere Dopingsünder vom Team Tinkoff-Saxo hatte bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt einen Schienbeinbruch erlitten und aufgeben müssen. Mitte September gewann er nach schneller Genesung zum dritten Mal die Vuelta. Nun kam es zum Rückschlag, da Contador im Training nach eigenen Angaben wegen der Schmerzen im Kniegelenk kaum treten konnte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kristina Vogel ist amtierende Olympiasiegerin und Weltmeisterin

Dreimal Gold: Vogel besteht ersten Härtetest

Andre Greipel konnte einen Etappensieg einfahren

Algarve-Rundfahrt: Greipel gewinnt vierte Etappe vor Degenkolb

Vogel und Welte setzten sich gegen die Weltmeisterinnen aus Russland durch

Siege für Bahnrad-Teams in Cali


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.