Mittwoch, 15.01.2014

Doping im Radsport

Russe Nowikow für zwei Jahre gesperrt

Der russische Radprofi Nikita Nowikow ist von der nationalen Antidoping-Behörde RUSADA zu einer Sperre von zwei Jahren verurteilt worden. Der 24-Jährige war in einer Urinprobe vom 17. Mai 2013 positiv auf den anabolen Wirkstoff Ostarine getestet worden.

Der Russe Nikita Nowikow wurde für zwei Jahre gesperrt
© getty
Der Russe Nikita Nowikow wurde für zwei Jahre gesperrt

Die RUSADA bestätigte die Sanktion und datierte sie rückwirkend, Nowikow ist erst am 7. Juni 2015 wieder startberechtigt. Der frühere Juniorenweltmeister im Punktefahren stand im Vorjahr beim inzwischen aufgelösten niederländischen Rennstall Vacansoleil unter Vertrag.

Alle Radsport-News im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Kristina Vogel ist amtierende Olympiasiegerin und Weltmeisterin

Dreimal Gold: Vogel besteht ersten Härtetest

Andre Greipel konnte einen Etappensieg einfahren

Algarve-Rundfahrt: Greipel gewinnt vierte Etappe vor Degenkolb

Vogel und Welte setzten sich gegen die Weltmeisterinnen aus Russland durch

Siege für Bahnrad-Teams in Cali


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.